Besucher:

Besucherzaehler

Schild

 

 


 
 

Schaffung eines Bürgerzentrums :

Der Wunsch der Bürger in Eßlingen ist es, die Beschaulichkeit des Ortes zu erhalten und trotzdem in den Genuss einer verbesserten Infrastruktur zu kommen. Bei dem im April 2014 stattgefundenem 1. Eßlinger Jugendforum kamen die Wünsche der Jugendlichen zum Ausdruck. Diese Wünsche spiegeln sich in der ein halbes Jahr später durchgeführten Umfrage der Haushalte wieder (siehe nebenstehende Tabelle). Es sind grundlegende Dinge, die sich unsere Bürger wünschen und die erfüllbar sind.


Derzeitig wird ein Nutzungskonzept erarbeitet, das den Erwerb und der Umbau des Pfarrhauses rechtfertigt. Ein Auszug aus diesem Nutzungskonzept bietet den Eßlinger Bürgern ungeahnte Möglichkeiten für:

- den Aufbau eines sozialen Netzwerkes,
- Nahversorgung mit Grundnahrungsmitteln,
- eine kleine Gaststätte für kommunikative Treffs,
- Ort der Freizeitgestaltung für die verschiedensten Zwecke,
- Veranstaltungsräume für Vereine und Jugendarbeit,
- Raum für den Eßlinger Theaterklub
- Bibliothek
- Ausstellungen
- Heimatmuseum.

Bereits erteilte Zusagen zu den vorstehend genannten Angeboten stellen eine Nutzung sicher.  

Der Erwerb des Gebäudes war seitens der Stadt Tuttlingen bereits für 2014 in Aussicht gestellt. Aktuell wird die Pfarrscheuer voraussichtlich 2015 durch die Stadt erworben, jedoch für das Pfarrhaus wird das bereits erwähnte Nutzungskonzept erwartet.

 

Wir appellieren auch hier an alle Bürger sich bei der Umsetzung dieses großen Vorhabens zu beteiligen. Interessierte Bürger, die Bereit sind aktiv mitzuarbeiten, werden gebeten, sich beim Ortschaftsrat Eßlingen zu melden. Telefon: 07464-1236.

 

Zum Seitenanfang

Zurück zu: UNSER VEREIN

B6

 

 


 


 

 

 

Logo Verein

Auswertung

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Auswertung

Das Pfarrhaus in Eßlingen, das zukünftige Bürgerhaus